x
Kategorien Seiten
Genießer aufgepasst Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

Wissenswertes über Schokolade

Teilen Drucken E-Mail

Schokolade – Zartschmelzender Genuss für Ihren Gaumen

Der Zahnarzt darf sie nur klammheimlich lieben, ein jedes Kind kann kaum genug davon bekommen: Kaum ein anderes Genussmittel auf der Welt ist so beliebt und begehrt wie die Schokolade.
Egal ob zur Weihnachtszeit, getarnt als Weihnachtsmann oder Nikolaus, zu Ostern in Schokoladeneiern und Osterhasen oder als kleine Genugtuung zwischendurch: Die zartschmelzende Verführung ist Lebensart in ihrer schönsten Form. Schokolade begleitet uns durch unser Leben, sie erfreut uns in besonderen, schönen Momenten und hilft uns auch an schweren Tagen.
Die süße Verführung mit der beeindruckenden Geschichte gibt es in immer neuen Variationen. Chocolatiers auf der ganzen Welt begeben sich tief in unsere Seelen und versuchen mit ihren künstlerischen Werken Sehnsüchte zu wecken und Emotionen mit feinsten Aromen einzufangen und wiederzugeben.
Die enorme Vielfalt an Sorten und Darreichungsformen ist einzigartig in der Welt der Genussmittel. Jede Facette, egal ob dunkel, braun oder weiß hat Millionen von Anhängern auf der ganzen Welt.
Kaum ein Mensch kommt um den Genuss herum. Doch woraus wird Schokolade eigentlich hergestellt? Wer hat sie erfunden? In diesem Text möchten wir näher darauf eingehen.

Geschichte der Schokolade

Wie kam die Schokolade nach Europa?
Die Geschichte der Kakaobohne ist länger als man glauben mag: Nachforschungen ergaben, dass die Früchte des Kakaobaumes das erste Mal um 1500 vor Christus an der mexikanischen Golfküste genutzt wurden. 600 nach Christus wurde das Malvengewächs von den Mayas wiederentdeckt und angebaut, um ein Kaltgetränk herzustellen…

mehr erfahren

Entstehung des Namens

Woher die Schokolade ihre Bezeichnung erhielt.
Die Pflanze wurde ursprünglich von Olmeken als „cacao“ getauft. Jahre später übernahmen die Maya diese Bezeichnung für ihre gezüchtete Form des Kakaobaumes…

mehr erfahren

Herstellung von Schokolade

Vom bitteren Ende der Kakaobohne bis hin zur süßen Schokolade.
Unzählige Chocolatiers und Firmen bieten heute Schokolade in allen Variationen an. Ein allgemeingültiges Rezept zur Herstellung gibt es also nicht, da jeder Hersteller seine eigenen Facetten in den Geschmack der Schokolade hineinbringt…

mehr erfahren

Schokoladensorten

Süße Schokolade für jeden Geschmack!
Nach langer Entwicklungszeit kann man beruhigt feststellen, das Schokolade ein Massenprodukt ist, welches für jede Zielgruppe über die passenden Sorten verfügt. Es gibt Schokolade für junge Menschen, junggebliebene Menschen, für Nussliebhaber und Exoten, für Zuckeraffine und Leute, die Zucker eher meiden. Schokolade gibt es als Kakao, in Tafeln verpackt, als Pudding oder Glasur, ja sogar in „Gewürzmühlen“ ist das begehrte Produkt inzwischen zu finden. Doch im Grunde lässt sich die Schokolade in drei Sorten einteilen: Milchschokolade, Bitterschokolade und Weiße Schokolade. Hier möchten wir diese drei Facetten ein wenig näher vorstellen…

mehr erfahren

Wirkung von Schokolade

Schokolade als Medizin.
Bis ins 19. Jahrhundert wurde Schokolade in Apotheken als Stärkungsmittel angeboten. Reines Kakaopulver enthält bis zu drei Prozent Theobromin, welches am ehesten mit Koffein verglichen werden kann. Im Gegensatz zum Koffein ist es aber dauerhaft anregend und milder…

mehr erfahren

Deine Produktempfehlung – Artikel, die Dir auch gefallen könnten
Grain de Café – Kaffeebohnen in Schokolade

6,95 €
Monbana – Kakao Pur

7,49
Monbana – Trésor de Chocolat blanc – Weiße Trinkschokolade

6,95
Tartufi dolci neri – Trüffelpralinen dunkel 1000g

39,90 €
Die Coffeethek – Kaffeegenuss – frisch geröstet