x
Kategorien Seiten
Genießer aufgepasst Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

La Semeuse – Kaffeespezialitäten aus der Jura

Teilen Drucken E-Mail

Mit Jura ist in diesem Fall nicht jene erdgeschichtliche Epoche vor einigen Millionen Jahren gemeint, sondern der wunderschöne Kanton in der Schweiz. Unsere neue Rösterei La Semeuse kommt aus diesem wunderschönen Kanton in der nordwestlichen, französischen Schweiz. La Semeuse ist ein Fachhandel für Kaffeespezialitäten der besonderen Art, der auch viele Köstlichkeiten und Spezialitäten rund um den guten Kaffee anbietet. Das Hauptprodukt von La Semeuse sind exklusive Kaffeebohnen für Kaffee und Espresso in einem Potpourri von Geschmacksrichtungen und anderen spannenden Mischungen. Das Unternehmen „La Semeuse“ gründete der Kaffeespezialist Marc Bloch im Jahre 1900. Das damals noch kleine Handelsunternehmen ist bis heute zu einem großen und traditionsreichen Familienbetrieb von Lebensmittelhändlern angewachsen. Der erfolgreiche Kaffeehandel bietet neben üblichen Kaffeesorten auch geschmacksintensive Spezialitäten aus den unterschiedlichen Regionen der Welt an. Immer mehr Feinkostgeschäfte führen diesen hochwertigen und aromatischen Spitzenkaffee als Bereicherung ihres Angebots.

Hauptregionen für Spezialkaffees sind unter anderem auch Kolumbien, Peru, Indien, Costa Rica, Brasilien, Äthiopien, Jamaika und andere Länder. Hier finden sich regional typische Anbaubedingungen und beste klimatische Verhältnisse, die jede Kaffeesorte zu etwas Besonderem machen. Verschiedenartige Bodenverhältnisse liefern wichtige Mineralien für das kräftige Wachstum gesunder Kaffeepflanzen, die die beliebten Kaffeebeeren ausreifen lassen.

Sortenreine Kaffeespezialität von La Semeuse versprechen luxuriösen Genuss von aromatischem Kaffee mit feinsten Geschmacksnoten. Der Kaffee wird beim Rösten hochveredelt und erhält eine individuelle Geschmacksintensität und einen unvergleichlichen Duft.

Der Prozess der Röstung wird dabei im entlegenen La Chaux-de-Fonds, in großer Höhe des Schweizer Juragebirges, in schonender Behandlung vorgenommen. Erfahrene Röster verwenden die bewährte Schweizer Trommelröstung auf 1000 m Höhe, damit die Bohnen schonend die fruchtig-aromatischen Geschmacksrichtungen entwickeln. Niedrige Rösttemperaturen und sanftes Kühlen der Bohnen in der frischen Jura-Luft versprechen ausgezeichnete Qualität jeder einzelnen Röstung.
Spezialisten der Kaffeeveredelung kreieren mit ihrer ausgeprägten Erfahrung Spezialkaffee der Extraklasse. Erst so hat es La Semeuse geschafft ein Erfolgsunternehmen aufzubauen, das mit Spitzenqualität und einem exklusiven Angebot die Kunden verwöhnt.

Wir haben La Semeuse getestet und ganz klar für unseren Onlineshop gewonnen. Wer nun meint, das Schweizer Kaffee nur etwas für Vollautomaten ist, hat sich hier leider verschätzt. Einige Sorten sind auch perfekt für einen Filterkaffee geeignet oder auch für den Siebträger.



2 Comments


Andi Pfister
26. September um 11:58

Übrigens:
La Semeuse hat ihren Sitz in La Chaux-de-Fonds, das liegt im Kanton Neuenburg.
Das Massif du Jura und der Kanton Jura ist nicht das selbe. Aber ich bin auch der Meinung das La Semeuse sehr guten Kaffee röstet.

Gruss Andi


Fabian
29. September um 09:31

Hi Andi, danke für die Aufklärung! Unsere Ortskenntnisse sind da etwas begrenzt :)

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld

Die Coffeethek – Kaffeegenuss – frisch geröstet