x
Kategorien Seiten
Genießer aufgepasst Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

Kaffee frisch geröstet – Seit 2007

Teilen Drucken E-Mail

Als wir 2007 mit unserem kleinen Familienprojekt ‚Coffeethek‘ begonnen haben, war für uns völlig klar: Wir wollen unseren Kunden keinen Einheitsbrei bieten, den sie in jedem Supermarkt kaufen können. Und wir legen nicht nur Wert auf ein nettes ‚Hallo‘ am Telefon. Vor allem wollen wir durch unsere Kaffee-Produkte überzeugen.

Kaffee? Gerne, aber stets frisch geröstet!

Frisch gerösteter Kaffee ist für uns das Geheimnis für höchstes Aroma. Wenn Ihr Euer Paket zu Hause öffnet, muss das Aroma schon in der Nase sein. Der nette Postbote sagt dann: Das riecht aber lecker. Der erste Eindruck zählt, oder? Neben dem Geruch ist natürlich der Geschmack eines Kaffees wichtig: Nur frisch geröstete Kaffeebohnen versprechen ein Aroma, das den Gaumen entzückt und Euch an Guatemala, Peru oder Java denken lässt. Denn die Herkunft eines Kaffees bildet die Grundlage für das Aroma. Verfeinert wird es dann durch eine langsame, schonende Röstung, die durchaus schon mal 15 bis 20 Minuten in Anspruch nehmen darf und in kleinen Chargen von etwa 1,5 kg stattfindet.

Stefan in Aktion: Kaffeeröstung

Erst den Kaffee rösten, dann testen

In dieser Zeit überprüft unser Röster Stefan den Kaffee auf Farbe, Geruch und Konstistenz. Sein Urteil ist das eines Experten – Stefan röstet seit über zwanzig Jahren und wurde mehrfach von verschiedenen Fachmagazinen ausgezeichnet. Erst wenn ein Röstprofil für eine bestimmte Kaffeesorte seinen Ansprüchen genügt, gibt er uns Bescheid. Das kann dauern, denn Stefan ist ein echter Kaffee-Perfektionist. Anschließend testen wir mit der ganzen Familie, bevor ein Kaffee ins Sortiment aufgenommen wird. Das, was Ihr auf unseren Kaffeeseiten seht, hat alle Tests bestanden. Wir sagen auch ‚Unser wildes Cupping‘ – weil alles immer drunter und drüber geht und alle mal diesen, mal jenen Kaffee probieren möchten. Am Ende sind wir uns dann meist einig, auch wenn einige eher kräftige und andere eher milde Kaffeesorten bevorzugen. Jedem das Seine.

Wildes Cupping: Mit Tansania und Sulawesi Kaffee

Kaffee frisch geröstet – bei jeder Bestellung

‚Frisch geröstet‘ bedeutet für uns also nicht nur, dass der Kaffee erst nach einer Bestellung in der Röstmaschine ‚crackte‘ (das ist das typische Knacken der Bohnen beim Rösten), sondern auch, dass ein Kaffee unsere Cupping-Tests bestanden hat – egal ob er aus Papua Neu Guinea, Tansania oder Brasilien stammt. Das Rösten holt das meiste aus der Kaffeebohne heraus und Frische ist ein absolutes Muss für guten Kaffee. Erst wenn Eure Bestellung eingeht, rösten wir Euren Kaffee. Und dass wir nur die besten Bohnen verwenden, ist eine Grundvoraussetzung für guten Kaffee. Kaffee frisch geröstet und das seit 2007 – dafür steht die Coffeethek.

 

 



Keine Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld

Die Coffeethek – Kaffeegenuss – frisch geröstet