x
Kategorien Seiten
Genießer aufgepasst Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

Vorhang „wieder“ auf – Ascaso i-Mini i-2 ABS

Teilen Drucken E-Mail

Nachdem wir uns Ende 2009 über die neue Errungenschaft der Ascaso i-Mini Kaffeemühle mit einem hochwertigen ABS Kunststoffgehäuse gefreut hatten, war die Freude leider nur kurz. Die damalige Variante konnte dem starken Mahlwerk nicht standhalten, so dass wir nur kurze Zeit später diese Mühle wieder aus dem Shop genommen haben. Eine Überarbeitung aller Spritzgusswerkzeuge bei Ascaso war notwendig, damit das Gehäuse genügend Stabilität bekam.

Nun ist es endich soweit! Ascaso hat die Mühle i-Mini i-2 ABS komplett überarbeitet und jetzt gibt es die gewohnte Ascaso-Qualität zu einem wirklich tollen Preis in unserem Shop! Diese Kaffeemühle ist perfekt um den Siebträger zu befüllen und hat ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Lange genug mussten wir auf die kleine und günstige Schwester der Ascaso i-Mini aus Alu warten.

Von der Optik sind die beiden schwarzen Varianten der i-Mini i-2 kaum zu unterscheiden. Beim Berühren der ABS Mühle ist der erste Eindruck eher warm als kühl. Größe und Mahlwerk sind identisch, lediglich das Gewicht der beiden Maschinen unterscheidet sich. 4,2 kg wiegt die Alu Kaffeemühle im Vergleich zur 3,5 kg schweren ABS Mühle. Beide i-2 Mühlen sind auf 3 kg/h ausgelegt.

Die ABS Mühlen wird es vorerst jedoch nicht in der i-Mini i-1 Version mit Scheibenmahlwerk geben. Bei diesem Wunsch muss man dann doch auf die i-Mini i-1 aus Alu zurückgreifen.

Unser Fazit zu dieser Espressomühle: Tolles Gerät, da abgesehen vom unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis die Mühle vom Design und der Verarbeitung der Alu-Variante in Nichts nachsteht. Eine echte Bereicherung für den privaten Anwendungsbereich und perfekt als Einsteigermühle! Eine tolle Ergänzung zu den Espressomaschinen von Ascaso und anderen Maschinenherstellern.

Wer jetzt etwas verwirrt ist, was die Bezeichnungen i-1 und i-2 angeht, gibt’s hier die Aufklärung: Ascaso hat folgende 4 Mühlentypen: i-Steel, i-Mini, i1 und die i2 – Parallel dazu hat sich Ascaso aber auch noch überlegt, den beiden Mahlwerken eine Bezeichnungen zu geben. Scheibenmahlwerk = i-1 und Kegelmahlwerk = i-2. Dies verunsichert jedoch ein wenig, zumal auch einer der Mühlentypen i1 und i2 heißt. Bei den i-Mini Mühlen ist es etwas anders, da hier die Mühle i-Mini heißt und nur durch die Endung i-2 oder i-1 auf das Mahlwerk hingewiesen wird.



Keine Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld

Die Coffeethek – Kaffeegenuss – frisch geröstet