x
Kategorien Seiten
Genießer aufgepasst Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

Vorsicht: Betrügerische Emails im Umlauf!

Teilen Drucken E-Mail

Derzeit erreichen uns viele Anrufe von besorgten Personen aus ganz Deutschland, die eine betrügerische Email bekommen haben. Dort wird auf eine noch nicht beglichene Rechnung einer Bestellung bei der Coffeethek hingewiesen und Kunden werden zur Zahlung eines Betrages von z.B. 131,81 Euro aufgefordert. Diese Emails stammen nicht von uns und sind als krimineller Täuschungsversuch zu bewerten!

Zu den Emails: Die angegebenen Namen von Mitarbeitern sind falsch und die dortige Servicenummer ebenfalls. Im Anhang der Emails sollen Rechnungsdetails und eine Widerrufserklärung zu finden sein. Weiterhin wird gesagt, dass weitere Schritte eingeleitet werden, falls die Rechnung nicht beglichen wird.

Der Name der Coffeethek wird fälschlicherweise verwendet. Wenn Ihr betroffen seid, könnt Ihr an den Kontaktdaten erkennen, dass diese Emails nicht von uns stammen. Ihr solltet sie nicht beantworten und keinesfalls irgendeinen Betrag an die angegebene Bankverbindung überweisen. Auch der Anhang sollte aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden.

Wir entschuldigen uns bei Euch für eventuelle Unannehmlichkeiten! Eure Coffeethek.

Nachtrag 06.03.2013: Ich habe heute mit der Polizei telefoniert. Es  gibt eine Sammelklage all derjeniger, die eine Anzeige gegen unbekannt gemacht haben. Vielleicht haben wir dadurch Glück und der Spammer wird bald erwischt.

 

Die Coffeethek – Kaffeegenuss – frisch geröstet